Siemens: Neue Schutzkomponenten für besseren Schutz von Menschen und Vermögenswerten | Elektrotechnik Spengler

Siemens: Neue Schutzkomponenten für besseren Schutz von Menschen und Vermögenswerten

Rund 30 Prozent aller Gebäudebrände werden durch Elektrizität verursacht. Schuld daran sind häufig unzureichend abgesicherte, veraltete und überlastete Elektroinstallationen.

Siemens: Neue Schutzkomponenten für besseren Schutz von Menschen und Vermögenswerten

Um Menschen und Vermögenswerte zuverlässig vor Unfällen und Schäden zu schützen, sind erweiterte, auf den jeweiligen Bedarf abgestimmte Schutzkonzepte notwendig.
Siemens bietet als Highlight den Brandschutzschalter 5SM6 an, mit dem sich erstmals auch gefährliche serielle Fehlerlichtbögen erfassen lassen. Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen vom Typ F für den Schutz bei Fehlerströmen mit Mischfrequenzen, können sich ebenfalls erfassen lassen, wie sie etwa bei Waschmaschinen oder Pumpen vorkommen können.  
Machen Sie Ihr Heim noch sicherer. Fragen Sie Ihren Elektropartner nach den Schutzschaltern aus dem Hause Siemens.